Die zwei wichtigsten Tage in Deinem Leben: Der an dem DU geboren wurdest und der, an dem Du weißt, warum!

Thema: Wer bin ich

In den ersten 3 Tagen ging es darum den Grundstein zu legen: Das Bewusstsein zu schaffen, dass es um Dich geht, dass Du das Wertvollste bist, was Du besitzt und dass es Naturgesetze wie den Glauben gibt. Du weißt, dass Du alles erreichen kannst, was DU willst. Das alles benutzt Du bisher schon: Fotos aufgehängt, Aphorismen ausgedruckt! (WOW – Wir POSITIV DENKER sind beeindruckt!) Hinzu kommt die Erkenntnis, dass Du Dinge mit positiven Emotionen (Lächeln) untermauern kannst und so einen doppelt so starken Effekt erwirken kannst. Also gehen wir nun einen Schritt weiter und schauen wir uns einmal an “Wer Du bist”. Bei manchen wird es jetzt gleich heraussprudeln und manche werden sich denken: “Was meinen die jetzt damit?”

Nun, gemeint ist Deine Persönlichkeit. (Wir POSITIV DENKER greifen alles auf und wollen alles wissen). Heute geht es um das Verständnis des Entwicklungsprozesses zu Deinem jetzigen “Ich”: WAS GESCHAH BISHER…… 

Wie in unserem heutigen Tagesspruch bereits geschrieben, ist einer der wichtigsten Tage in deinem Leben, der Tag, an dem Du geboren wurdest. Dieses Datum kennst Du in- und auswendig, egal wann und wer Dich danach fragt, Du schießt es regelrecht aus Dir heraus. Du hast es manifestiert, es ist undenkbar, dass ein Mensch nicht weiß wann er geboren wurde. Das wurde Dir seit Deinem ersten Lebensjahr mit absoluter Konsequenz vermittelt. (Solltet ihr jemanden kennen, der seinen Geburtstag nicht kennt, nennt ihn uns – unsere POSITIV DENKEN Psychologen suchen schon lange danach). Es gibt auch noch viel mehr Dinge, die Dir mitgegeben wurden. Sowohl positive wie negative Prägungen. (Das ist ein extra ausführliches POSITIV DENKEN Kapitel in unserer 30-Tage Challenge oder in unseren Coachings).  OK, also wir nehmen als gegeben… Du wurdest geboren…  und hast einen vorgegebenen Entwicklungsprozess durchlaufen….. Du bist durch all die Entwicklungsphasen gegangen….

  • Phase 1 im 1. Lebensjahr “Ich bin was man mir gibt” ….
  • Phase 2 im 2. + 3.  Lebensjahr “Ich bin was ich will” ……
  • Phase 3 ca. zw. 4. – 6. Lebensjahr “Ich bin was ich mir vorstellen kann” und
  • Phase 4 ab ca. 6. Lebensjahr bis Pubertät: “Ich bin was ich lerne” 

Hierzu kommt dann noch das belebte und unbelebte Umfeld in dem Du aufgewachsen bist. Also wir können festhalten: Die Grundstrukturen Deines Charakters  beziehungsweise Deiner Persönlichkeit haben bereits im Mutterleib begonnen und haben Dich durch das gesamte Schulalter bis zur Pubertät geprägt! Und nun kommt der springende Punkt für heute: Alle Erlebnisse, Prägungen, Traumen oder Entwicklungsdefizite die in dieser Zeit entstanden sind und nicht behoben wurden, begleiten Dich ein Leben lang! Die Entwicklung Deiner Persönlichkeit hat Dein WELTBILD geschaffen.

Die Summe dessen entscheidet ob Dein Weltbild und Deine Gedanken grundsätzlich POSITIV oder NEGATIV sind!

WENN JEMAND ETWAS AN DEINEM WELTBILD ÄNDERN KANN, DANN BIST ES DU SELBST!

Erkenntnis

Durch gezielte Bewusstseinsbildung, Aufarbeitung der Entwicklungsdefizite oder negativer Erlebnisse kannst Du Dein Mindset ändern und ins POSITIVE verändern! Es wird in Deinem Leben nie alles nur positiv sein, der Mensch braucht auch Herausforderungen. Denn Herausforderungen bringen Dich aus Deiner Komfortzone und das ist die einzige Möglichkeit sich weiter zu entwickeln. Erfolg kann auch nur statt finden, wenn das Ziel eine Verbesserung hervorruft. Unser Ziel ist, Dein Weltbild in ein positives mit vielen Zielen gespicktes Leben zu bringen. Nur durch die von DIR hervorgerufenen Herausforderungen bringen Dich dazu! Hast Du keine Ziele, hast du keine selbstverursachten Herausforderungen! Unsere POSITIV DENKEN Experten sagen dazu immer: Hast Du keine Ziele, also keine Herausforderungen, dann gibt Dir das Leben Herausforderungen – nur meistens sind das nicht die, die DU willst! Darum fokussieren wir uns heute, auf das was Du schon hast! Wir festigen was DU SCHON BIST, was Du schon positiv verinnerlicht hast und arbeiten dann konsequent weiter! 20 Tage sind dafür noch Zeit! 😉 

Deine neue Challenge heute

Schreibe 3 Dinge auf, die Du bewusst in Deiner Kindheit bis zur Pubertät erlebt hast….. und die Dich heute noch POSITIV inspirieren! Das können Worte Deiner Eltern oder Erziehungsberechtigten sein, Verhaltensweisen dieser (Arbeit, Konsequenz, Vorleben,…) Orte, Urlaube oder Fotos von erlebten Gegebenheiten,…. egal was Dir einfällt! Schreibe einfach 3 positive Erinnerungen aus Deinem Jugendleben auf!

Alle mutigen, die jemand anderen mit ihren Erlebnissen aufmuntern wollen und diejenigen, die in diese Richtung weiter arbeiten wollen, postet doch ein Erlebnis in die Facebookgruppe oder schickt uns einfach ein Mail mit Euren 3 POSITIV PICTURES der Energiegewinnung. (Bald werden wir POSITIV DENKER Dir sagen, warum das so wichtig ist!).

DAS LEBEN IST EIN LERNPROZESS EIN LEBEN LANG.

Kennt man sich selbst und versteht das Prinzip der Persönlichkeitsentwicklung, kann man sich und andere Menschen besser einschätzen.